Heizkörperlüfter Set 4XLL (lang)

Verlängerungskabel:  Information zu dieser Option
Nicht mehr lieferbar

Das Lüfter Heizkörper Set 4XLL in extra breiter Ausführung für Flachheizkörper vom Typ 30/33 verstärkt in Verbindung mit der elektronischen Steuerung die Heizungswirkung von Flachheizkörpern auf einfache Art. Verwandeln ihren passiven Heizkörper in einen effektiveren aktiven Heizkörper.

Sobald sich Ihr Heizkörper erwärmt schaltet die elektronische Steuerung automatisch die 4 Hochleistungs - Lüfter ein. Dadurch erhöht sich der Luftdurchsatz des Heizkörpers auf ein vielfaches des normalen Wertes. 

Für Sie bedeutet das eine schnellere Aufheizung des Raumes und eine kürzere Heizdauer bei gleichzeitiger Erhöhung der Heizleistung.

Das Set wird empfohlen für Heizkörper mit einer Stärke von 15,5 cm (Typ 30,33).

Dieses Set hat eine Länge von 70 cm und ist geeignet für Heizkörper mit einer Länge ab 80 cm.

 

Lieferumfang:

 
  • Lüfterset mit 4 Axiallüftern Ø 120 mm
  • integrierte elektronische Temparatur-Steuerung
  • Schaltnetzteil
  • Temperatur Sensor mit Magnetbefestigung
  • Erweiterungsset für abweichende Heizkörpertiefen

 

Installation / Inbetriebnahme:

Das Gehäuse des Lüftersets ist mit 4 Neodym-Magneten mit jeweils ca. 8 kg Zugkraft ausgerüstet. Klipsen Sie das Gehäuse von unten an den Heizkörper. Um unterschiedliche Heizkörpertiefen auszugleichen verwenden Sie das beiliegende Erweiterungsset mit den zwei Kunststofflaschen.

Den Temperaturfühler können Sie an einer zugänglichen Stelle an den Heizkörper klipsen. Dann verbinden Sie den Sensor mit der Elektronik (USB-Stecker). Nun brauchen Sie nur noch das Steckernetzteil anzuschließen und das System ist betriebsbereit.

Bei der ersten Verbindung mit der Stromversorgung schalten sich die Lüfter für eine Funktionsprüfung automatisch zweimal kurzzeitig ein. Danach übernimmt der Temperatursensor in Verbindung mit der Elektronik die Steuerung.

Mittels des seitlich im Gehäuse angebrachten Potetiometers können Sie die Einschalttemperatur des Heizkörperlüfter-Systems im Bereich von ca. 22° C bis ca. 36° C regeln. Durch eine Verschiebung des Temperaturfühlers auf dem Heizkörper von oben nach unten erreichen Sie ebenfalls eine Veränderung der Einschalttemperatur.

Technische Daten:

 
  • 4 leise Axiallüfter je 120mm, ca. 1500 rpm,ca. 18 m³/h
  • Schaltpunkt einstellbar von ca. 22° C bis ca. 36° C
  • Schaltnetzteil 1 A einstellbar max 12 Volt
  • Netzteil Kabellänge 180 cm
  • Stromaufnahme im Betrieb mit 9 Volt ca 370 mA
  • Stromaufnahme im Betrieb mit 12 Volt ca 550 mA 
  • Stromaufnahme bei Standby ca. 6 mA
  • Gehäuse mit 4 Neodym-Magneten mit jeweils 8 kg Zugkraft
  • Abmessungen: L / B / H: 700 mm / 130 mm /33 mm

 

Heizkörperlüfter Set 4XLL (lang) Heizkörperlüfter Set 4XLL (lang)

Details

Das Lüfter Heizkörper Set 4XLL in extra breiter Ausführung für Flachheizkörper vom Typ 30/33 verstärkt in Verbindung mit der elektronischen Steuerung die Heizungswirkung von Flachheizkörpern auf einfache Art. Verwandeln ihren passiven Heizkörper in einen effektiveren aktiven Heizkörper.

Sobald sich Ihr Heizkörper erwärmt schaltet die elektronische Steuerung automatisch die 4 Hochleistungs - Lüfter ein. Dadurch erhöht sich der Luftdurchsatz des Heizkörpers auf ein vielfaches des normalen Wertes. 

Für Sie bedeutet das eine schnellere Aufheizung des Raumes und eine kürzere Heizdauer bei gleichzeitiger Erhöhung der Heizleistung.

Das Set wird empfohlen für Heizkörper mit einer Stärke von 15,5 cm (Typ 30,33).

Dieses Set hat eine Länge von 70 cm und ist geeignet für Heizkörper mit einer Länge ab 80 cm.

 

Lieferumfang

Lieferumfang:

 
  • Lüfterset mit 4 Axiallüftern Ø 120 mm
  • integrierte elektronische Temparatur-Steuerung
  • Schaltnetzteil
  • Temperatur Sensor mit Magnetbefestigung
  • Erweiterungsset für abweichende Heizkörpertiefen

 

Installation

Installation / Inbetriebnahme:

Das Gehäuse des Lüftersets ist mit 4 Neodym-Magneten mit jeweils ca. 8 kg Zugkraft ausgerüstet. Klipsen Sie das Gehäuse von unten an den Heizkörper. Um unterschiedliche Heizkörpertiefen auszugleichen verwenden Sie das beiliegende Erweiterungsset mit den zwei Kunststofflaschen.

Den Temperaturfühler können Sie an einer zugänglichen Stelle an den Heizkörper klipsen. Dann verbinden Sie den Sensor mit der Elektronik (USB-Stecker). Nun brauchen Sie nur noch das Steckernetzteil anzuschließen und das System ist betriebsbereit.

Bei der ersten Verbindung mit der Stromversorgung schalten sich die Lüfter für eine Funktionsprüfung automatisch zweimal kurzzeitig ein. Danach übernimmt der Temperatursensor in Verbindung mit der Elektronik die Steuerung.

Mittels des seitlich im Gehäuse angebrachten Potetiometers können Sie die Einschalttemperatur des Heizkörperlüfter-Systems im Bereich von ca. 22° C bis ca. 36° C regeln. Durch eine Verschiebung des Temperaturfühlers auf dem Heizkörper von oben nach unten erreichen Sie ebenfalls eine Veränderung der Einschalttemperatur.

Technik

Technische Daten:

 
  • 4 leise Axiallüfter je 120mm, ca. 1500 rpm,ca. 18 m³/h
  • Schaltpunkt einstellbar von ca. 22° C bis ca. 36° C
  • Schaltnetzteil 1 A einstellbar max 12 Volt
  • Netzteil Kabellänge 180 cm
  • Stromaufnahme im Betrieb mit 9 Volt ca 370 mA
  • Stromaufnahme im Betrieb mit 12 Volt ca 550 mA 
  • Stromaufnahme bei Standby ca. 6 mA
  • Gehäuse mit 4 Neodym-Magneten mit jeweils 8 kg Zugkraft
  • Abmessungen: L / B / H: 700 mm / 130 mm /33 mm

 

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | Artikel 7 von 8 in dieser Kategorie

Wir liefern mit DHL

Wir akzeptieren Zahlungen per Paypal

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

Sichere SSL Verschlüsselung

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:

Passwort:



Passwort vergessen?

Mehr über...